Profifußballer mit Liebe zum Pokern

Unsere Runde trifft sich immer gerne zu einem gemeinsamen Pokerabend. Dann wird das Pokerface aufgesetzt und geblufft, was das Zeug hält. Und wenn es zeitlich mal nicht passt, kann man sich mit dem Winner Casino Bonuscode ein schönes Extraguthaben sichern und neben Online-Poker auch Roulette oder viele coole Slots spielen, um ein wenig dem Nervenkitzel zu frönen.

Auch einige Profifußballer haben das Glücksspiel für sich entdeckt, vor allem Poker scheint eine beliebte Art und Weise zu sein, das Vermögen einzusetzen und zu vermehren (oder im ungünstigsten Fall zu verlieren). Aber es gibt tatsächlich ein paar Spieler, die nicht nur zum Vergnügen pokern, sondern dabei auch noch ein allzu glückliches Händchen haben. Davon möchten wir hier einige vorstellen.

Ehemaliger Profi Mario Basler räumt ab

Ein Ex-Fußballer, den wir noch alle kennen, hat sich keinesfalls zur Ruhe gesetzt, sondern an den Pokertisch! Besonders erfolgreich wurde es für Mario Basler im letzten Jahr, als er an der World Series of Poker in Las Vegas teilnahm und eine hübsche Summe einstreichen konnte. Mehr als 17.000 US-$ gewann der ehemalige Kicker, der beim Main Event – der Hauptveranstaltung, bei der der Poker-Weltmeistertitel vergeben wird – mitmachte. Zwar kostete allein der Einkauf für das Turnier ca. 10.000 US-$, doch trotzdem sprang ein ordentlicher Gewinn heraus. Darauf ruhte er sich nicht aus und nahm ebenfalls an der World Series Europe teil, wo er einige gute Partien spielte. Man darf äußerst gespannt sein, ob Basler es auch in diesem Jahr bei der World Series dabei sein wird, um seiner Leidenschaft fürs Pokern treu zu bleiben und seinen Rang und seine Erfahrung weiter zu verbessern.

Max Kruse: Viele Turniere und hohe Gewinne

Ein junger, deutscher Fußballspieler, der so richtig erfolgreich spielt, ist Max Kruse. Er nimmt bereits seit mehreren Jahren an der World Series teil und war vor allem 2017 extrem erfolgreich dabei. In dem Jahr hat er fast 30.000 US-$ gewonnen und sorgte für ordentlichen Wirbel. Aber nicht nur in Vegas ist er jetzt schon seit vier Jahren regelmäßig dabei – auch bei anderen Pokerturnieren ist er gerne Gast. Dabei können sich seine angesammelten Gewinne sehen lassen! Schon weit mehr als 100.000 US-$ konnte der Spieler von Werder Bremen mit seinem Lieblingshobby sammeln – eine profitable Nebenbeschäftigung also. Allerdings sollte er darauf achten, dass er seine Gewinne nicht öfter irgendwo vergisst – wie 2015 geschehen, als er mehr als 50.000 Euro in einem Taxi liegen ließ.

Neymar pokert gerne online

Ein anderer Kicker, der das Pokern für sich entdeckt hat, ist Neymar. Er hat so eine große Leidenschaft dafür aufgebaut, dass er sogar die vorzeitige Meisterfeier seines Vereins sausen ließ, um online ein Turnier zu spielen. Außerdem ist er kürzlich der Pokerschule PokerStars beigetreten und dort neu im Team SportStars. Hier kann jeder, der sich registrieren lässt, eine Online-Partie gegen das Team spielen. Und wer weiß – wenn man schon keine Chance hat, ihn beim Fußball zu besiegen, wäre es doch nicht schlecht, behaupten zu können, man hätte in einer Partie Poker gegen ihn bestanden, oder?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *