Die Zahl der von Glücksspielunternehmen gesponserten Clubs steigt!

Jedes Unternehmen strebt nach Wachstum. Jeder Fußballclub strebt nach Wachstum und auch jeder Mensch für sich selbst strebt nach Wachstum. Entweder möchte man in der Schule besser werden, sich beim Sport verbessern oder mit dem Sunnyplayer Casino Bonus besser spielen. Über die letzten Jahre gab es ein großes Wachstum an von Glücksspielunternehmen gesponserten Clubs in der deutschen Bundesliga. Das ist wirklich besonders und deshalb erzählen wir in diesem Artikel etwas mehr darüber.

Sportsponsoring mit Sportwettenanbietern

Der Lieblingssport der meisten Deutschen bietet perfekte Möglichkeiten für tolles Sponsoring und Unterstützung. Auch schon früher hat man auf eine Vielzahl an verschiedenen Unternehmen für Sponsoring zurückgegriffen. Autohersteller (Mercedes, Volkswagen), Sportartikelhersteller (Adidas, Nike), Bierproduzenten (Veltins, Heineken) oder auch Versicherungen (Allianz, Ergo). Die Sponsorenverträge können ganz unterschiedlich sein und verschiedene Details beinhalten. Je nachdem kann man also Hauptsponsor sein oder nur Nebensponsor bzw. Sponsor für die Bandenwerbung. Dabei kann festgelegt werden ob Spieler der Mannschaft bei Werbevideos teilnehmen müssen, der Name des Stadions umbenannt wird, es neue Trikots gibt mit dem Logo des Unternehmens darauf oder einfach nur eine Werbung an der Bande erscheint. Es gibt also eine große Anzahl an Möglichkeiten. Auch Sportwettenanbieter sind auf den Geschmack gekommen. Und es gibt immer mehr Buchmacher, die Fußballclubs unterstützen.

Bwin

Der Sportwettenanbieter Bwin ist als Sponsor in ganz Europa und auch in Deutschland aktiv tätig und für die Clubs, die unterstützt werden, sehr sehr wichtig geworden. Bwin ist für drei europäische Vereine Hauptsponsor mit einer sehr hohen Sponsoringrate. Unterstützt werden Real Madrid aus Spanien, RSC Anderlecht aus Belgien und Juventus Turin aus Italien. Aber auch der FC Bayern München hatte schon Sponsoringverträge mit Bwin. In der letzten Saison hat Bwin sogar drei große Clubs mit Trikots ausgestattet. Juventus Turin, Real Madrid und FC Bayern München und hat sich so die Präsenz in drei Teilnahmen der Champions League gesichert.

Tipico

Nummer 1 der Sportwettenanbieter ist und bleibt wohl Tipico, denn dieses Unternehmen ist derzeit das bekannteste und größte Buchmacher Unternehmen im europäischen Raum. Zwar wurde Tipico erst 2004 gegründet, doch seither hat der Anbieter einen super Aufschwung erlebt und ist mittlerweile ein wichtiger Grundstein im Sportsponsoring im Fußball in Deutschland. Tipico unterstützt derzeit vier deutsche Vereine: FC Bayern München, Hamburger SV, RB Leipzig und SC Freiburg. Früher hatte Tipico auch schon seine Finger in den Clubs Hoffenheim, Werder Bremen und Bochum. Auch in Österreich ist Tipico vertreten und unterstützt den Verein Red Bull Salzburg. Wer Tipico kennt, kennt wohl auch die Werbung mit Oliver Kahn, der über die Jahre nicht nur Werbefigur, sondern auch Geschäftspartner geworden ist.

Bet-at-home.com

Neu in der Reihe ist bet-at-home.com. Mittlerweile gehört dieser Sportwettenanbieter auch zu den bekanntesten in Deutschland und ist bei zwei deutschen Fußballclubs auch nicht mehr wegzudenken. Unterstützt werden der FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin. Auch zwei österreichische Clubs werden von bet-at-home.com unterstütz. FK Austria Wien und SV Ried haben einen Sponsorenvertrag mit bet-at-home.com

Und viele mehr…

Diese drei Sportwettenanbieter gehören zu den präsentesten im Sportsponsoring, doch es gibt noch viele mehr: betsafe (1. FC Köln), Interwetten (FC Sevilla), Betvictor (FC Chelsea) und viele mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *